So sieht das Arbeitsbüchlein aus, es ist auf hochwertigem, 170 Gramm schweren Papier gedruckt und wurde professionell layoutet.

Beispiele für Innenseiten.

Und so sieht das Büchlein aus, wenn es ausgefüllt worden ist.

Was wir in Sachen Biographie außerdem anbieten

Seit diesem Sommer, 2018, geben wir von leben-und-schreiben-lassen auch Kurse, in denen die Teilnehmer ihr Leben selbst aufschreiben. Dafür haben wir ein kleines Arbeitsbüchlein entwickelt, schön aufgemacht und auf hochwertigem, dickem Papier gedruckt, das die Betreffenden quasi durch ihr Leben lotst. Begonnen wird mit verschiedenen netten Rubriken, dann geht es weiter mit den Urgroßeltern – bis hin zum eigenen Berufs- und Familienleben.

Für Interessierte, die in München wohnen
Demnächst beginnen folgende Kurse:

In der Seniorenbörse München, Rumfordstraße 25, beginnt am 17. Januar 2020 ein neuer Kurs, acht Termine jeweils freitags 14 bis 15.30 Uhr. Bis zum 6. März. Kosten: 40 Euro plus 25 Euro Material. www.muenchner-seniorenboerse.de

Bei der VHS Pullach beginnt ein zehnteiliger Kurs am Freitag, 6. März 2020, 10 bis 12 Uhr. Bis 29. Mai 2020, Bürgerhaus Pullach. Kosten: 93,30 bis 121, 29 Euro zzgl. Materialgeld, Info und Anmeldung: www.vhs-pullach.de

Ein Zwei-Tages-Seminar an zwei Samstagen hintereinander findet am 14. und 21. März statt beim Katholischen Bildungswerk Bad Tölz, Salzstraße 1. Kosten: 160 Euro plus Materialgeld, Anmeldung: www.kbw-toelz.de

Ein erster Wochenend-Workshop steht im schönen, von der Wogeno gepachteten Kloster Schlehdorf am Kochelsee auf dem Programm, vom 24. bis zum 26. April 2020, zwei Übernachtungen, Beginn und Ende jeweils 17 Uhr. Kosten: 220 Euro inkl. Material, zzgl. Übernachtung und Essen, Anmeldung und Infos: a.kaestle@gmx.net

Zudem kann man die insgesamt gut 50 Blätter unseres Arbeitsbuchs bei uns auch einzeln beziehen, lose also – und sie sich dann je nach Bedarf selbst zusammenstellen und binden. Kostenpunkt: 25 Euro zzgl. Versandkosten, Bestellung per email: info@leben-und-schreiben-lassen.de

Was wir in Sachen Biographie sonst noch anbieten

Seit diesem Sommer, 2018, geben wir von leben-und-schreiben-lassen auch Kurse, in denen die Teilnehmer ihr Leben selbst aufschreiben. Dafür haben wir ein kleines Arbeitsbüchlein entwickelt, schön aufgemacht und auf hochwertigem, dickem Papier gedruckt, das die Betreffenden quasi durch ihr Leben lotst. Begonnen wird mit verschiedenen netten Rubriken, dann geht es weiter mit den Urgroßeltern – bis hin zum eigenen Berufs- und Familienleben.

Für Interessierte, die in München wohnen
Demnächst beginnen folgende Kurse:

Im Haus der Begegnung in Grünwald findet ab Montag, 7. Oktober, ein achtteiliger Kurs statt, 10 bis 12 Uhr. Tobrukstraße 2. www.gemeinde-gruenwald.de 

Bei der VHS Pullach beginnt ein Kurs am 11. Oktober, vorgesehen sind zehn Termine bis 10. Januar 2020, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Anmeldung und Infos unter: www.vhs-pullach.de

Ebenfalls ab dem 11. Oktober gibt es noch einen Kurs in der Seniorenbörse München, Rumfordstraße 25, 14 bis 15.30 Uhr. Bis zum 13. Dezember. www.muenchner-seniorenboerse.de

Ein erster Wochenend-Kurs steht im schönen, von der Wogeno gepachteten Kloster Schlehdorf am Kochelsee auf dem Programm – vom 1. bis zum 3. November. Beginn und Ende jeweils 17 Uhr. Anmeldung und Infos unter: info@leben-und-schreiben-lassen.de 

Zudem kann man die insgesamt gut 40 Blätter unseres Arbeitsbüchleins bei uns auch einzeln beziehen, lose also – und sie sich dann je nach Bedarf selbst zusammenstellen und binden. Kostenpunkt: 20 Euro, Bestellung per email: info@leben-und-schreiben-lassen.de

So sieht das Arbeitsbüchlein aus, es ist auf hochwertigem, 170 Gramm schweren Papier gedruckt und wurde professionell layoutet. Von außen, von innen: Die erste Erinnerung überhaupt, der früheste Geburtstag, den man noch weiß: Liste der Premieren im Büchlein. Und wenn es ausgefüllt worden ist.